Stromvergleich

Jetzt vergleichen und bis zu 500 € sparen!

Bitte PLZ angeben.
Ungültiger Verbrauch
2 Personen Haushalt
Vergleichen Sie hier mehr als 1.000 Stromanbieter
Previous Next

CHECK24.net Newsletter

Nichts verpassen – alle Angebote und Aktionen bequem per E-Mail erhalten!

Der Stromvergleich lohnt sich, das Sparpotenzial beträgt bis zu 500,00 Euro

Ihre Stromrechnung ist zu hoch? Machen Sie einen Stromvergleich auf CHECK24.net. Möglichweise können Sie bei einem Wechsel bis zu 500 € pro Jahr sparen. Der Grund: Die Konkurrenz unter den 1.100 Stromanbietern ist groß. Viele Energielieferanten bieten Wechselwilligen deshalb nicht nur günstige Tarife, sondern auch attraktive Neukundenboni oder Sofortboni an.

Insbesondere die Grundversorger sind oftmals teurer als andere Stromanbieter. Der Grundversorger ist das Stromunternehmen, das vor Ort die meisten Kundinnen und Kunden mit Energie beliefert. Bemühen Sie sich nicht aktiv um einen Stromanbieter, werden Sie ihm automatisch zugeordnet. Die gute Nachricht: Haben Sie mit dem Grundversorger keine Sondervereinbarungen getroffen, können Sie den Vertrag binnen zwei Wochen kündigen. Durch einen Stromvergleich finden Sie heraus, wieviel Geld Sie dabei sparen können.

Unkomplizierter Online-Wechsel ohne Versorgungslücke

Entscheiden Sie sich für einen Stromanbieterwechsel, brauchen Sie keine Versorgungslücke zu befürchten, dafür sorgen gesetzliche Vorgaben. Auch der Stromzähler wird nicht ausgetauscht. Haben Sie bei dem Stromvergleich auf CHECK24.net einen passenden Tarif gefunden, können Sie auf Wunsch gleich online den Wechsel in die Wege leiten. All Ihre Daten unterliegen dabei natürlich höchsten Datenschutzstandards. Unser Service ist selbstverständlich kostenfrei und spart Ihnen viel Zeit.

Die reguläre Kündigungsfrist bei Stromlieferverträgen beträgt in der Regel drei Monate vor Ende eines Vertragsjahres, es sei denn, Sie haben mit Ihrem Stromanbieter Anderweitiges vereinbart. Eine ordentliche Kündigung sollten Sie mit einer Vorlaufzeit von mindestens sechs bis acht Wochen planen. Auf Wunsch übernimmt dabei auch der neue Anbieter in Ihrem Namen die Kündigung bei Ihrem alten Stromlieferanten.

Ein fristloses, zweiwöchiges Sonderkündigungsrecht haben Sie, wenn Ihr Stromanbieter die Preise anhebt. Mit einem Grundversorgungsvertrag können Sie stets binnen zwei Wochen kündigen. Bei derart kurzen Fristen empfiehlt es sich, die Kündigung per Einschreiben selbst an den Energielieferanten zu senden.