Gasvergleich
beim Testsieger

Mehr als 850 Gasanbieter
mit über 8.000 Tarifen vergleichen!

Bitte PLZ angeben.
Ungültiger Verbrauch
150 m² Wohnung
Vergleichen Sie hier mehr als 850 Gasanbieter
Previous Next

Der Gasvergleich lohnt sich, bei einem Wechsel sparen Sie jährlich bis zu 750,00 Euro

Die Gaspreise sind in den letzten Jahren gesunken, aber nicht immer geben die Gasversorger die billigen Preise an Kundinnen und Kunden weiter. Durch einen Gasvergleich auf CHECK24.net ermitteln Sie binnen Sekunden, wieviel Geld Sie durch einen Anbieterwechsel sparen können.

Die Auswahl an attraktiven Tarifen ist groß. Auch Sofortboni und Neukundenboni sind Teil vieler Angebote. An verschiedenen Standorten der BRD stehen dabei unterschiedlich viele Gaslieferanten zur Verfügung. Durch unseren Gasvergleich erfahren Sie natürlich auch, welche Gasversorger an Ihrem Wohnort die besten Preise haben.

Insbesondere Grundversorger sind oft tendenziell teurer. Haben Sie sich nicht selbst um einen Gasanbieter Ihrer Wahl bemüht, wurden Sie dem Grundversorger höchstwahrscheinlich automatisch zugeordnet, können den Vertrag aber binnen zwei Wochen kündigen. Beim Gasgrundversorger handelt es sich um den Lieferanten, der in einem Netzgebiet die meisten Kundinnen und Kunden versorgt.

Kostenloser und bequemer Online-Wechsel ohne Versorgungsengpass

Haben Sie mittels unseres Gasvergleichs Ihren Wunschtarif gefunden, können Sie den Wechsel direkt online veranlassen – selbstverständlich unter Wahrung höchster Datenschutzstandards und ohne dass Ihnen dabei zusätzliche Kosten entstehen. Versorgungsengpässe wird es bei einem Wechsel dank gesetzlicher Vorgaben übrigens nicht geben. Und auch der Gaszähler wird nicht ausgetauscht.

Planen Sie den Wechsel mit einem Vorlauf von mindestens sechs bis acht Wochen, können Sie auch Ihren neuen Gasanbieter mit der Kündigung des alten Lieferanten beauftragen. Haben Sie allerdings ein zweiwöchiges Sonderkündigungsrecht – etwa durch eine Preiserhöhung Ihres Gasanbieters – ist es ratsam, die Kündigung selbst per Einschreiben vorzunehmen. Auch einen Grundversorgungsvertrag können Sie binnen zwei Wochen kündigen.

Das ordentliche Kündigungsrecht bei Sondertarifen des Gasgrundversorgers und anderen Anbietern beträgt hingegen bis zu drei Monate vor Ende des Vertragsjahres beziehungsweise der Mindestvertragslaufzeit. Doch unabhängig davon, ob Sie zu regulären Fristen oder außerordentlich wechseln möchten: Der kostenlose Gasvergleich von CHECK24.net hilft Ihnen bei der Suche nach Alternativen und birgt bis zu 750 Euro Sparpotenzial pro Jahr.